Shabby Pflanztisch aus Palettenresten 4


Unsere Wasserstelle im Garten wirkte etwas kahl und war auch nicht wirklich zweckmäßig.
Glücklicherweise hatten wir allerdings noch ein altes Tischgestell,
’ne Zinkschüssel und Bretter von einer Euro Palette übrig…

optimale Zutaten also, um das ganze etwas aufzuhübschen und einen Pflanztisch im shabby style zu bauen 🙂

 

Pflanztisch im shabby look

Die Wasserleitung war schon vorher an ein paar gestapelte Pflanzsteine angebracht,
die auch weiterhin so stehen bleiben sollten.

Das Tischgestell wurde also einfach drumherum gestellt
und aus den Restbrettern der Europalette eine ‚Tischplatte‘ drumherummodelliert.
Diese bekam dann auf der rechten Seite auch direkt eine große Aussparung, um die Zink-Waschschüssel locker einlegen zu können.
Von der Tischplatte ist somit natürlich nicht mehr allzuviel übrig. Um trotzdem noch ein wenig Stellfläche zu bekommen,
spendierten wir darum dem neuen Pflanztisch noch ein Regal an der Rückseite.

Dann wollten wir dem Pflanztisch noch einen schönen shabby chick touch geben… und ein wenig Schutz vor den Witterungseinflüssen.
Also wurde der fertige Tisch dann noch mit brauner Lasur (grob) gestrichen.

Wie gefällt Dir der Pflanztisch?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Shabby Pflanztisch aus Palettenresten