Longboard a’la Vintage-Carbon ;-)


Vor einiger Zeit habe ich ja schon etwas mit Epoxi und Glasfaser etwas herum probiert.
Dabei habe ich auch ein Longboard damit belegt, welches nun endlich fertig ist.
Da die Unterseite des Boards diesmal in schlichter Carbonoptik,
die durchaus noch verbesserungsfähig ist… mit einem leichten Vintage touch daher kommt,
hab ich mich beim Griptape kreativ ausgelassen.

Um die Unterseite schwarz zu bekommen, habe ich sie vor dem Glasfaser und Epoxibeschichten gebeizt.
So kommt keine zusätzliche Lack(sperr)schicht zustande und das Epoxi kann sich immer noch gut am Holz festhalten 😉

Die Sache mit der Exoxibeschichtung… übe ich nochmal 😉
Auf jeden Fall werde ich die Glasfasern beim nächsten mal besser glätten müssen,
diese kamen an einigen Stellen beim Zwischenschliff immer wieder durch…

Longboard beize

Für ein ausgefalleneres Griptapemuster habe ich einfach bei Google mal nach ‚Drachen‘ gesucht und mich inspirieren lassen.
Eine Form gefiel mir als Ansatz ganz gut und wurde mit einigen Änderungen freihand auf die
Rückseite vom Griptape vorgezeichnet und mit vielen, vielen Cutterklingen ausgeschnitten.
Dummerweise hatte ich das grobe Tape bestellt und eine recht filigrane Form gewählt… keine einfache Kombi,
da man auch zusehen kann, wie das Griptape beim schneiden die Klingen gradezu frisst,
…doch irgendwie hat’s trotzdem ganz gut geklappt. 🙂
Dann einfach aufkleben, Achsen anschrauben (Diesmal von oben) und losrollen.

… na nicht ganz, die Stelle, an der der Drache sitzt, habe ich noch ein paar mal mit klarlack überlackiert,
um den filigraneren Teilen vom Tape etwas mehr halt zu geben.

dsc_0206-kopie

Griptape Dragon

dsc_0207-kopie

‚Vintage‘ -Carbon Longboard 😉

Meine vorherigen Longboard Bauversuche,- und erfolge findest Du Hier

Wie gefällt Dir das Board? Hast Du auch schon eins gebaut oder spielst mit dem Gedanken?

Erzähl’s mir in den Kommentaren 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.