Hängende Gärten 1


Diy Upcycling Vase 4

Hängendes Gärtchen 😉

Da sich leider immer mal wieder Plastikeinwegflaschen bei mir sammeln,
halte ich gelegentlich Ausschau nach Upcycling Ideen, was man daraus noch machen kann.
Einwegflaschen aus Kunststoff haben oft nur eine sehr kurze Nutzdauer,
die in keinem Verhältnis zum Müllberg und der Lebensdauer des Materials steht
und sollten deshalb möglichst gemieden werden… gelingt mir nur leider nicht immer…

 

Inspiriert zum Hängegarten hat mich dieser Beitrag: Vertikale Gärten ,

dessen Idee ich dann einfach mal geklaut und etwas abgewandelt hab 😉
Ich entschied mich, die Flasche einfach mal umzudrehen
und als Vasenähnliches Pflanzgefäß mit einer Halterung aus Buche Resten
an die Wand zu bringen.
Für die Halterung brauchte ich lediglich eine Restleiste aus Buche
sowie eine kleine Platte aus selbiger.
Außerdem pflanze ich diesmal keine Kräuter sondern lass den Efeu ranken.

 

Topfloch anlegenDiy Vasenständer

 

Die ca. 10*10 cm große Platte wurde mit einem Topfloch versehen,
welches dem Durchmesser des Flaschendeckels gleicht,
damit dieser danach stramm eingeschoben werden kann und im Loch Halt findet.
Außerdem wurde die Holzleiste an der Hinterkante eingelassen
und von hinten mit einer Schraube fixiert.

Die Leiste bekam neben der Bohrung fürs Brettchen
noch eine weitere Bohrung im oberen Bereich,
um sie später an die Wand schrauben zu können.
Nach dem Schleifen habe ich das Holz noch mit Leinöl behandelt,
um es auf natürliche Art etwas ‚anzufeuern‘.

Flasche schneiden

Flasche ins Topfloch und am Cutter vorbeidrehen, dabei dient die Halterung als Anschlag

Die Flasche wurde einfach Ihres Bodens beraubt und auf den Kopf gestellt,
beim Abtrennen des Bodens half die Halterung mir als Anschlag für den Cutter,
um möglichst grade zu schneiden.
Um die Pulle nicht so nackt zu lassen, zog ich ihr ein paar Leinenreste vom Schildbau an,
die per Gürtel super an der (Flaschen-)Taille befestigt werden konnten.

Flasche angezogen Kopie

Nun wurden zuerst ein paar weiße Kiesel in die Upcycling Vase geschüttet,
die ich mit einem Stück zerknülltem Leinen abdeckte um die folgende Erdschicht
nicht bis unten durchrieseln zu lassen. So kann überschüssiges Wasser zwischen den Steinen aufgefangen werden.
Aber sie bleiben so (hoffentlich) einigermaßen weiß. Das Topping bilden dann die Erde und ein junger Efeu,
der nun schön sein neues Heim umranken darf. 🙂
Bei der Montage mit Schraube und Dübel
habe ich noch eine Sicherungsschlaufe um den Gürtel und die Halterung gelegt, damit nix umfällt.

Diy Upcycling Vase 1 Kopie

Upcycling Vase fertig

Montage Upcycling Vase

Montage Halterung (noch ohne Schlaufe!)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gefällt Dir dieses DIY oder hast Du noch andere Ideen dazu?
Dann lass Doch einen Kommentar hier und/oder teile die Idee mit deinen Freunden!

Viel Spaß beim nachDIYen;-)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Hängende Gärten