Drehbare Theke 3


Drehbare Theke Küche

DIY Drehbare Theke

Eine Drehbare Theke hält die Küche flexibel,
auch wenn sie etwas kleiner geraten ist 😉

Da in meiner Küche auf beiden Seiten Arbeitsflächen verlaufen,
ist kein Platz für einen festen Tisch mehr übrig,

also bot sich die DIY Thekenlösung an.
Ich habe vorher überlegt, als Drehpunkt kugelgelagerte Platten,

wie z.B. in manchen TV Möbeln zu verwenden.
Doch es ging viel einfacher(und billiger 😉 )

 

Beim Gang durch den Baumarkt fand ich Möbelroller,
die beim Schrank verschieben helfen, aus Kunststoff,
die grade mal Zwei € gekostet haben.
Diese hatten neben den Rollen zum Verrücken des Schrankes auch einen Drehteller auf der Oberseite,
der sich wunderbar als Thekendrehpunkt eignet.

Mit ein klein wenig handwerklichem Geschick kannst Du Dir so eine Theke auch ganz einfach günstig selber bauen!Drehbare Theke seitl.

Material:

  • Thekenblatt (hier aus Arbeitsplatte)
  • Fuß (hier aus 19mm Spanplatte in Rot)
  • 2 Rollen (unten an die Fußplatte schrauben)
  • 2 Schwerlastwinkel (oder Dreiecke aus Spanplatte ) zum stabilisieren
  • Möbelroller (oder Kugellager,…) als Drehpunkt 2 Streifen Holz in der Stärke des Drehpunktes -1mm um Kippeln vorzubeugen

Zusammenbau der Theke:

Das Thekenblatt wird mit der guten Seite nach unten auf den Boden gelegt,
damit die Fußplatte mit den Winkeln und der Drekpunkt daran verschraubt werden können.
Um die Winkel an der Fußplatte sicher zu fixieren habe ich hier mit durchgehenden Schrauben gearbeitet,
die auf der Innenseite mit einer Mutter (+Unterlegscheibe) fixiert werden.

Theke-von-unten-3

Thekenansicht von unten (Drehpunkt)

Dann die Theke in Position bringen und die Fußplatte etwas unterlegen,
bis diese in Waage ist,
dann werden die Rollen daran montiert.

Schon kann das erste Frühstück auf der Theke verputzt werden 😉

Drehbare Theke grade

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gefällt Dir dieses DIY oder hast Du noch andere Ideen dazu?

Dann lass Doch einen Kommentar hier und/oder teile die Idee mit deinen Freunden!

 

Viel Spaß beim nachDIYen ;-)

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu “Drehbare Theke