DIY Gitarrenhalterung für E-Gitarre 6


In diesem und den folgenden zwei Beiträgen gibt’s mal was für die bastelbegeisterten Musiker unter Euch.
Ich war es nämlich leid dauernd über unsere Gitarren zu stolpern die (leider) auch etwas zu selten benutzt werden…
also können sie sich ja zumindest ein bisschen nützlich machen und solange die Wand dekorieren.
Einfach andübeln wäre aber etwas respektlos,
und gelegentlich klampfen wir ja dann doch darauf heum, also mussten möglichst formschöne,
praktische Halterungen für die Instrumente her.

Fangen wir also mit der Wandhalterung für die E-Gitarre an.

Da wir im Rahmen des Umbaus (dazu komme ich in späteren Beiträgen auch noch..) auch ein paar alte Kisten zersäbelt haben
und auch sonst noch einiges an Dachlattenresten, etc da hatten, war das Ausgangsmaterial für den Gitarrenhalter schon mal vorhanden.

Um das ganze einfach zu halten habe ich ein Brett von den alten Kisten als Grundplatte verwendet
und aus dicken Dachlattenstückchen die eigentliche Halterung geschnitzt.

Dabei halfen mir Japansäge, Multitool und Schleifpapier.

Die beiden Teile für die Halterung wurden dann von
hinten verschraubt und zusätzlich mit Leim fixiert.

Da allerdings die neuen Dachlatten farblich so gar nicht zu dem alten Kistenbrett passten,
hab ich diese vor dem Montieren noch schnell etwas flambiert. So wurden sie etwas dunkler.
Nach dem Anschrauben dann nochmal schnell das ganze Teil mit der Flamme geküsst
und mit einem Schlückchen Holzöl veredelt. So bekommt das Teil eine schöne shabby chic Optik 🙂

Schon kann das gute Stück mit zwei Schrauben, die später vom Gitarrenkopf verdeckt sind an die Wand gedübelt werden.

DIY Wandhalterung E-Gitarre shabby chic

Gefällts Dir?

Beim nächsten Mal gibt’s dann eine Wandhalterung für die Akkustikgitarre 🙂


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Gedanken zu “DIY Gitarrenhalterung für E-Gitarre