4 Dinge, die wir am Heimwerken lieben – und warum Du sie auch lieben wirst (sponsored Post) 1


Heimwerken ist imTrend. Aber warum ist das so? Und soll ich jetzt auch auf diesen „Trendzug“ mitaufspringen? Heute präsentiere ich dir mal vier (nicht ganz so ernste) Fakten, die zeigen warum wir Heimwerken so lieben….

1. Beim Heimwerken kann Mann oder Frau Zeit mit sich allein verbringen

Heimwerken ist Zeit mit sich alleine. Oder hast du schon mal erlebt, dass die Kinder oder der Partner freiwillig helfen, wenn Arbeit ansteht? Natürlich ist darauf zu schauen, wenn du wirklich allein sein willst, dass du dein Projekt auch ohne Hilfe bewerkstelligen kannst. Und sollte dich dein Partner dann immer noch nerven und ständig um dich herumschwirren, dann gibt es noch eine geheime Heimwerkerwaffe. Geh in deine Werkstatt und suche das lauteste Gerät, das du finden kannst. Und du wirst sehen in Null Komma Nix hast du weit und breit niemanden mehr um dich herum – außer vielleicht den tobenden Nachbar von der Terasse Nebenan.

Besonders laute Werkzeuge findest du hier: http://obrero.de/laubsauger/

2. Beim Heimwerken stärkt Mann oder Frau die körperliche Fitness

Beim ersten Gedanken an Heimwerken, denkst du wahrscheinlich an Männer oben ohne die ihre wohlgeformte Bierwampen präsentieren. Aber das ist längst vorbei, oder warum sind im Fernsehen mittlerweile in sämtlichen Bauhauswerbungen wahre Modells mit Hammer und Bohrmaschine am werkeln? Ja, Heimwerken stärkt die Fitness, das merkst du spätestens dann, wenn du mal eine Einfahrt gepflastert hast oder den eigenen Garten umgegraben hast. Spar lieber dein Geld für teure Fitnessverträge und investiere es in Projekte in deinem zu Hause. Und wenn du fleißig baust, wirst auch bald so toll aussehen, wie die Fernseh-Heimwerker.

3. Du erschaffst etwas Einzigartiges, dass kein zweiter hat

Gott erschuff die Welt in sieben Tagen und sah, dass es gut war. So gesehen war schon unser heiliger Vater ein begeisterter Handwerker. Und auch du wirst nach jedem Projekt sehen, dass es gut war. Und dazu musst du nicht einmal gläubig sein, denn was für die Gläubigen die Bibel ist, ist für den Heimwerker der Werkzeugkoffer. Also starte noch heute und werde zum Heimwerker.

Gute Werkzeugkoffer findest du hier: http://obrero.de/werkzeugkoffer/

4. Heimwerken macht sexy

Vergesse sofort wieder das Bild vom Heimwerker mit Wampe, hatten wir ja schon abgehackt. Aber es gibt noch ein weiteres Merkmal, dass mittlerweile alle wie Heimwerker aussehen wollen. Na gut nicht gerade wie Heimwerker, aber wie Holzfäller. Oder warum rennen die Männer alle mit langen Bärten und karierten Flanellhemden durch die Gegend? Klar sie wollen dazu gehören. Aber wenn du wirklich dazugehören willst, dann solltest du eine eigene Motorsäge haben und auch diese zu bedienen wissen. Und du wirst sehen, du fühlst dich danach unglaublich sexy, mit diesem Männerwerkzeug.

Die passende Motorsäge findest du hier: http://obrero.de/kettensaege/

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “4 Dinge, die wir am Heimwerken lieben – und warum Du sie auch lieben wirst (sponsored Post)

  • Sven

    Das mit den besonders lauten Werkzeugen ist ein guter Tipp, das muss ich mir merken. Kommt bei mir öfter vor, dass ich wegen Kleinigkeiten beim Werkeln gestört werde und dann aus dem Arbeitsrythmus komme. Bei mir ist es auch so, dass ich am liebsten alleine arbeite und auch wenn es phasenweise anstrengend sein kann, kann ich so am besten entspannen.