Diy Messer aus Damast… äh … Holz ?! 4


Jagtmesser DamaszenerholzDamastmesser erfreuen sich ja großer Beliebtheit
und bieten auch durch die vielen Lagen eine tolle Optik und Härte.
Doch für Damaszenerstahl fehlt mir leider noch der Schmiedeofen,
also wurde mein Damastmesser aus Holz geschmiedet. 😉
Die Klinge wurde dazu aus vielen, erlesenen, lang gereiften Holzarten,
unter enormem Druck miteinander verschmolzen und dann mühsam
in Handarbeit in die perfekte Form gebracht.
(Im Klartext hab ich halt mal ein paar buntgemischte Furnierreste
mit Leim und Zwingen zu einem Block gepresst
und ’ne Messerform ausgeschnibbelt 😉 )

 

Aber von vorne.
Wie gesagt wurden ein paar Furnierlagen in verschiedenen Farben (Buche, Nuss und Ahorn) zum Block gepresst.
Dabei habe ich die Maserung immer in die gleiche Richtung gelegt, in der Hoffnung,
dass sich das nicht später durch Werfen der Klinge rächt. Mehr Stabilität hätte wohl des Sperrholzprinzip gebracht,
aber die Optik an der Schneide, hätte mir nicht so gefallen wenn sich die Maserrichtung abgewechselt hätte.

MessermaterialVerleimen Messer

PressenPressfurnier
Als der Block trocken war,
fielen mir zuerst ein paar blaue Punkte in den äußeren Ahornschichten ins Auge,
die wohl durch die Gerbstoffe des darunter liegenden Nussbaums entstanden sind,
was mich zunächst nicht so fröhlich stimmte. Da die Flecken allerdings relativ gleichmäßig verteilt sind,
sieht’s einigermaßen gewollt aus.

… Vergiss das… Durch ein geheimes Herstellungsverfahren
wurde der Klingenoberfläche eine blaue Maserung eingebrannt,
die das DIY Messer zum absoluten Unikat macht 😉

Ausgeschnitten wurde die Klinge dann mit der Stichsäge
und mit dem Dremel habe ich die obere ‚Blutrinne‘ gefräst.
Die Feinarbeit und die Schneide wurden dann mit dem Bandschleifer erledigt.

Klinge angezeichnetKlinge grob ausgeschnitten

Form nachschleifenKlinge schärfen
Für den Griff fiel die Wahl auf einen alten Hammerstiel aus Eiche,
den ich mir dann schön in Form geschnitzt habe.

…Ich meine natürlich :
Der Griff dieses Unikats wurde aus einem ausgewählten Stück einer Uralten Eiche gefertigt
und in Handarbeit ergonomisch perfekt auf seinen Nutzer abgestimmt!

Griff angezeichnetGriff halbfertigGriff schlitzen

Die Oberfläche wurde dann noch mit Leinöl behandelt um die Farben etwas ‚anzufeuern‘

Messergriff

So, genug geschwollen rumerzählt 😉

Wie gefällt Dir das Messer?

Jagtmesser Damaszenerholz

Jagdmesser Damaszenerholz

 

 

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Diy Messer aus Damast… äh … Holz ?!