DIY: Geld verschenken zur Hochzeit


Hochzeitsgeschenk

DIY Hochzeitsgeschenk

Geld für die Flitterwochen kann zur Hochzeit ja bekanntlich nie schaden,
doch einfach nur einen Umschlag abzugeben wäre ja doch etwas einfallslos.
Darum gibt‘ hier heute eine schöne und günstige Anregung,
wie Du Geld in hübsch verschenken kannst 😉
(Anmerkung am Rande:
Dieses DIY ist nicht von mir, sondern meiner Liebsten,
die im Geschenke verpacken ein klein wenig begabter ist,
als ich… von mir kam die Idee mit dem Umschlag 😉 )

Material fürs Hochzeitsgeschenk:
Eine alte Kiste (z.B.Weinkiste)
Ein Sparschwein
Heißkleber
Draht
Füllmaterial (Hier eine alte Suppenschüssel, Efeu, Zweige, sonstiges Gestrüpp, etc…)
Geld (Papier und Metall)

Die Münzen können an der Kiste einfach mit Heißkleber fixiert werden, das geht schnell
und lässt sich auch relativ leicht wieder lösen. Aus den Scheinen könntest Du Schmetterlinge,
Herzen oder Ringe modellieren, die dann mit dem Draht fixiert werden und den Luftraum über der Kiste einnehmen.
Ein bisschen was kann natürlich auch schon im Sparschwein landen, damit’s schön klimpert
und der Rest kommt ins Füllmaterial, damit das Brautpaar auch was zum suchen hat 😉
Denk beim basteln aber auch an den Transport, unsere Geschenkkiste ist bei all ihrer Pracht doch etwas unhandlich geworden.
(… was der Verpackerin natürlich egal war, da ich ja schleppen durfte…;-) )

 

Gefällt Dir dieses DIY oder hast Du noch andere Ideen dazu?

Dann lass Doch einen Kommentar hier und/oder teile die Idee mit deinen Freunden!

 

Viel Spaß beim nachDIYen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.